Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Dorfadvent

Gleich der erste Versuch wurde mit dem Dorf-Advent in Beyharting ein voller Erfolg.

Geschmackvoll dekorierte Stände und Verkaufstischerl der Beyhartinger Ortsvereine aber auch privater Anbieter erwarteten die zahlreichen Besucher aus nah und fern. Ob Christbäume, Weihnachtsgebäck, Honig, Schokoladenäpfel, Figuren und Christbaumschmuck, alles war im Wirtsgarten zu haben.

Der Spielmannszug unterhielt die Gäste bei eisigen Temperaturen mit Weihnachtsliedern und Ferdinand Edfelder verlas die Geschichte vom „Bayrischen Nikolaus".

Für die kulinarischen Köstlichkeiten, die an den wärmenden Feuerstellen verzehrt wurden, sorgten Veteranen- und Schützenverein.

Viele weitere Bilder in unserer Bildergalerie (nur mit Anmeldung)

Für ganz Fanatische: Hier sind die Plakate und Handzettel zum Herunterladen: 

pdf plakat_din_a4 31.82 Kb
pdf plakat_din_a4_schwarzweiss 31.77 Kb
pdf plakate_din_a3 32.14 Kb
pdf handzettel_2xdin_a5 41.37 Kb
pdf handzettel_2xdin_a5_schwarzweiss 41.28 Kb 




 

Weiterlesen: Erster Dorf-Advent in Beyharting

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

Die drei TenöreZu einem Dorfabend mit Darbietungen von Ministranten, Kirchenchor, Spielmannszug und Musizierkreis luden der Pfarrgemeinderat und der Frauenkreis der Pfarrei Beyharting in das Gasthaus zur Post ein.

Verschiedene Einlagen wurden außerdem noch von weiteren Mitgliedern der Pfarrgemeinde im voll gefüllten Saal aufgeführt.

Pfarrgemeinderatsvorsitzender Peter Fochler freute sich über die grosse Besucherzahl und konnte unter den Gästen auch Pfarrer Amit Sinha Roy, Diakon Josef Hilger und Bürgermeister Otto Lederer begrüssen.

Unser Bild zeigt die Drei Tenöre bei ihrem umjubelten Auftritt auf der Beyhartinger Opernbühne. Text und

Text und Foto: Hengstberger

Es gibt viele Bilder online in unserer Bildergalerie (bitte anmelden)

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv

ImageDiesmal hatten die Flurwegler das nötige Quäntchen Glück mit dem Straßenfest-Wetter. Nach heftigem Dauerregen Anfang Juli hatte der liebe Herrgott dann doch ein Einsehen und vertrieb am Spätnachmittag die letzten Wolken vom Himmel, sodaß ab 17 Uhr eifrig Vorbereitungen getroffen werden konnten.

ImageDie Grillmeisterin Petra hatte wie immer alles im Griff und die Getränke gingen auch nicht aus. Die Kinder hatten ihren Spaß mit ihrem großen Fuhrpark, da war vom alten Eicher-Bulldog bis zum Audi Quattro alles vorhanden. Später bei Dunkelheit konnten sich die Kinder bei offenem Feuer Marsh-Mallows "braten" und die Erwachsenen bei Kerzenlicht Rotwein und Schnackl-Bier genießen.

Alles in allem ein rundherum gelungenes Festl. Viele Bilder vom Flurwegfest findet Ihr in unserer neuen Bildergalerie (bitte anmelden)

Autohaus Englhart GmbH

CookiesAccept

HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnlichen Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen