Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Naturtage bei den Klostermäusen_3Adventskranz, Adventskalender – die Vorweihnachtszeit ist allen Kindern sehr vertraut. Aber wie bereitet man sich auf Ostern vor? Genau mit dieser Frage beschäftigen sich in den letzten Wochen die Kindergarten- und Hortkinder der Kita St. Johann Baptist. Nach der Faschingszeit, die die Klostermäuse heuerals wilde Tiere verkleidet im „Dschungel“ verbrachthatten, erfuhren sie nun, wie die Fastenzeit uns Gelegenheit gibt, wieder zur Ruhe zu kommen und sich auf die wichtigen Dingeim Leben zu besinnen.

Die Erzieherinnen erklärten ihnen, wie das Verbrennen der letztjährigen Palmbuschen veranschaulicht, dass alles aus Staub entstanden ist und wieder zu Staub wird. Auch Diakon Herr Hilger kam zu den Klostermäusen, um ihnen das Aschekreuz zu spenden.

Die restliche Asche streuten die Kinder in Blumenschalen, in die sie Kresse säten. So konnten sie beobachten, wie aus Vergangenem Neues wächst. Als die Kresse groß genug gewachsen war, backten sie mit ihren Erzieherinnen Brot, bestreuten es mit der frisch geernteten Kresseund ließen es sich anschließend gemeinsam schmecken.

Text und Bilder: Helena Schwarzbauer

Autohaus Englhart GmbH

CookiesAccept

HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnlichen Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen