Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Dorfadvent in Beyharting_7

Die diesjährige Jahreshauptversammlung des Spielmanns- und Fanfarenzugs Beyharting, die am 07. März im Gasthaus zur Post in Beyharting stattfand, stand ganz im Zeichen der Neuwahlen.

Nachdem die Ergebnisse von Vorstandschaftssitzungen, der Kassenbericht, die Auftritte des Vereins und die Veranstaltungen der SFZ-Jugend des vergangen Jahres vorgestellt worden waren, bestimmten die Musikanten mit Bürgermeister Georg Weigl und Gemeinderatsmitglied Dionys Schweiger als Wahlhelfer ihre neue Vereinsleitung.

Hierbei wurden Bernhard Schweiger als erster Vorstand, Anton Messerer als zweiter Vorstand, Gabi Schweiger als dritte Vorsitzende, sowie Petra Dörrer als Passivvertreterin wiedergewählt. Während Florian Preissinger das Amt des Kassenführers von Michael Messerer übernahm, folgte Alexandra Schweiger der bisherigen Schriftführerin Anja Maier nach.

Alexandra Bamberger übergab den Posten der Jugendleiterin an Christina Demmel, Elisabeth Bamberger und Barbara Berger wurden hierbei ihre Stellvertreterinnen. Wegen des bevorstehenden Festes zum 40-jährigen Bestehen des Spielmannszuges in 2016 wurde die Anzahl der Beisitzer von zwei auf vier erhöht. Michael Sewald und Michaela Seiderer werden diese Aufgabe auch in den kommenden Jahren ausführen; Matthias Schweiger und Verena Sewald wurden zusätzlich als Unterstützung gewählt.

Des Weiteren erklärten sich Herbert Weiß und Margit Wallner mit großer Zustimmung bereit, als Kassenprüfer zu agieren.

Im Rahmen der Ehrungen dankte Bernhard Schweiger den ausgeschiedenen Vorstandschaftsmitgliedern Anja Maier, Alexandra Bamberger und Michael Messerer für ihren Verdienst. Auch die zahlreichen Ausbilder, die sich in insgesamt 21 Proben pro Woche um den Nachwuchs kümmern, erhielten eine Anerkennung. Außerdem wurden Anton Fischbacher, Florian Preissinger, Bernd Bamberger und Benedikt Jaist für ihre fünfjährige, sowie Walter Clauß, Philipp Ketzler und Dominik Fochler für ihre zehnjährige Mitgliedschaft geehrt. Julia Stahl, Alexandra Schweiger und Stephan Polz feierten ihr fünfzehnjähriges Jubiläum, doch ganz besonders freuten sich Maria Maier und Anton Messerer: Sie sind schon seit je 20 und 30 Jahren aktiv im Spielmannszug dabei.

Bürgermeister Georg Weigl zeigte sich begeistert, „was beim Spielmannszug das ganze Jahr los ist“. Dabei freue ihn vor Allem die ausgeprägte Jugendarbeit des Vereins und die bayernweite Repräsentation der Gemeinde, da die Musikanten häufig Auftritte in anderen Regierungsbezirken des Freistaates bestreiten. Er sicherte den Spielleuten auch weiterhin Unterstützung zu, u.a. auf Hinblick der Jubiläumsfeier im kommenden Jahr.

Unter dem Tagesordnungspunkt „Wünsche und Anträge“ bat Petra Dörrer zuletzt um Hilfe für das bereits erwähnte Fest zum 40jährigen Bestehen des Spielmannszuges: Es soll eine mehrtägige Tombola stattfinden, für welche noch Preise gesammelt werden müssen. Der SFZ freut sich hierbei über jeden Beitrag. Bei Interesse bitte an Petra Dörrer wenden.

 

Verena Sewald

 

Autohaus Englhart GmbH

CookiesAccept

HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnlichen Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen