DSC09000

Bei prächtigstem Wetter wurde der Beyhartinger Maibaum am 1. Mai aufgestellt und ziert jetzt die Dorfmitte beim Gasthaus zur Post. Er hat eine Höhe von ca. 30 Metern und wurde unter der Führung vom Beyhartinger Schützenverein hergerichtet und auch aufgestellt.

Dazu spielte der Beyhartinger Spielmannszug seine bekannten Weisen, unter anderem auch den neuen "Beyhartinger Marsch".

Die Bewirtung übernahm die Familie Feller mit vielen Helfern, um dem großen Besucherandrang "Herr" zu werden.

Text und Fotos: FI

Viele weitere Bilder in unserer Bildergalerie