P1000454
Zwei Löschgruppen der Freiwilligen Feuerwehr Beyharting konnten kürzlich die Leistungsprüfung vor den Augen des Schiedsrichtergremiums erfolgreich ablegen.

Der umfassende Löschaufbau konnte innerhalb der vorgegebenen Zeit aufgebaut und bewertet werden. Zum Einsatz kamen auch die Atemschutzgeräte, da bei dieser Variante der Leistungsprüfung ein Zimmerbrand angenommen wurde.

Nach der Auswertung durch die Schiedsrichter Hengstberger, Goldbrunner und Rieder konnten folgende Abzeichen überreicht werden.
Bronze: Martin Neureuther, Dominik Fochler, Josef Gaar, Stefan Huber, Thomas Weichinger und Thomas Sewald;
Silber: Daniel Feller, Johann Demmel, Christopher Berger und Mathias Berger;
Gold/grün: Thomas Linortner, Christian Daxenbichler, Erich Grandl, Michael und Martin Bayerl und Hubert Sewald;
Die letzte Stufe der Leistungsprüfung erreichten Johann Englhart und Bernhard Stöhr, die dafür das Leistungsabzeichen Gold/rot aus den Händen von Kreisbrandinspektor Klaus Hengstberger in Empfang nehmen konnten. Hengstberger dankte den beiden Kameraden für die viele Jahre anhaltende Bereitschaft für den Dienst am Nächsten.

Unser Bild zeigt die Löschgruppen mit Kommandanten und Schiedsrichtern.

Foto: Hengstberger