Mit guten Leistungen schlossen die Jungschützen der SG Alpenblick Beyharting die diesjährigen Bayerischen Meisterschaften ab. Dabei konnten sich Stefan Huber in der Schülerklasse, Florian Winter in der Jugendklasse Luftgewehr und Markus Aschauer in der Schülerklasse Luftpistole für die Deutschen Meisterschaften Ende August qualifizieren.

Am ersten Wochenende trat Marion Berger in der Damenklasse an und konnte mit 384 Ringen erneut ein sehr gutes Ergebnis erzielen. In der Juniorenklasse starteten Mathias Berger, Jörgen Konzack und Hubert Haagn .Mit jeweils 378 Ringen erreichten  Mathias und Jörgen ein solides Ergebnis, gleiches gilt für 374 Ringe von Hubert Haagn.

Um 8 Uhr früh mussten die Schüler am 2.Wochenende antreten. Dennoch zeigten sich unsere Jüngsten ausgeschlafen. Insbesondere Stefan Huber zeigte mit 93 und 95 und einem Gesamtergebnis von 188 Ringen eine tolle Vorstellung. Der 19.Platz ist angesichts des hochklassigen Starterfeldes eine Bestätigung seiner Vorjahresleistung. Katharina Berger begann ihren Wettkampf mit 48 Ringen nach fünf Schuss ebenfalls sehr gut, insgesamt sprangen am Ende 179 Ringe heraus. Erstmals am Start waren Andreas Eglseder, der seinen Wettkampf mit 175 Ringe beendete und Thomas Weichinger mit erzielten 173 Ringen.

Mit sehr schwierigen Bedingungen hatten die Jugendlichen in einer vollen Wettkampfhalle zu tun. Florian Winter schien davon unbeeindruckt und startete mit 98 Ringen, mit 4 aufeinanderfolgenden Neunern und einer Acht musste er eine schwierige Situation meistern. Dies gelang ihm mit einer 93 Serie, es folgten 95 und 97, Gesamt 383 Ringe, und der 13.Platz auf der Bayerischen. Michael Stahl musste im Wettkampf oft korrigieren, zeigte aber nach einer 91 Auftaktserie mit  96 und 95 Ringen Kampfgeist, in der letzten Serie fehlte vielleicht etwas Substanz, aber 374 bedeuteten dennoch Platz 38 in Bayern. Tobias Stahl hatte anfangs Schwierigkeiten, in den Wettkampf zu finden. Dennoch konnte er sich gegenüber dem letzten Jahr steigern und erzielte 366 Ringe.

Den Schlusspunkt setzte an seinem Tag der Konfirmation Markus Aschauer, der trotz einer Vier zu Beginn erneut mit 161 Ringen ein gutes Ergebnis erzielte. Dies dürfte ihm einen Startplatz bei der Deutschen Meisterschaft beschert haben.

Mit Stefan Huber, Florian Winter und Markus Aschauer vertreten 3 Jungschützen die Beyhartinger Schützen bei der Deutschen Meisterschaft.

Autohaus Englhart GmbH

CookiesAccept

HINWEIS! Diese Webseite benutzt Cookies und ähnlichen Technologien

Hinweise Weitere Informationen

Zustimmen

Für das bestmögliche Nutzererlebnis verwendet diese Website Cookies. Bitte stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu, um diese Webseite optimal nutzen zu können. Durch Zustimmen erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie dazu weitere Informationen